WARSCHAU – STADTRUNDFAHRT – RETRO-BUSTOUR

Gönnen Sie sich eine unvergessliche Stadtrundfahrt. In einem Jelcz-Retrobus, „Gurke“ genannt, mit einem Fremdenführer an Bord, begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise durch Warschau. Lauschen Sie den Geschichten an Bord und genießen Sie einen geführten Spaziergang, um sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus nächster Nähe anzusehen.

Mögen Sie es, Städte in einem Bus zu besichtigen, aber aufgenommene Geschichten sind nichts für Sie? Dann begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche, stilvolle und live geführte Tour. Ein klassischer Jelcz-043-Bus, besser bekannt als „Gurke“ und eins der kultigsten Fahrzeuge aus der Zeit des Kommunismus, nimmt Sie mit auf eine Fahrt durch Warschau. Ein Fremdenführer an Bord wird die Objekte, an denen Sie vorbeifahren, kommentieren und Ihnen auf Spaziergängen an bestimmten Zwischenhalten mehr erzählen. Auf dieser Tour sehen Sie die bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und lauschen faszinierenden Geschichten.

Die Tour beginnt am Wissenschafts- und Kulturpalast, von dem aus Sie sich auf den Weg zum Königlichen Łazienki-Park machen. Im Park werden Sie eine Statue Frederic Chopins, den Łazienki-Palast und das Theater auf der Insel aus dem 18. Jahrhundert besichtigen. Der nächste Halt ist die Altstadt mit der Sigismundsäule, dem Marktplatz der Altstadt, der Statue der Warschauer Seejungfer und dem Barbakan. Von der Altstadt aus kehren Sie zurück zum Wissenschafts- und Kulturpalast, um zum Abschluss der Tour die Geschichte dieses kontroversen Gebäudes kennenzulernen.

Auf dieser Tour lernen Sie etwas über die Geschichte Warschaus, Sie hören jedoch auch interessante Anekdoten. Sie werden erfahren:

  • Warum es im 18. Jahrhundert beliebt war, den Königlichen Łazienki-Park donnerstags zu besuchen
  • Wer der Mann ist, der auf der Säule auf dem Schlossplatz steht.
  • Was das Wahrzeichen der Stadt ist und warum
  • Wie viele informelle Namen der Wissenschafts- und Kulturpalast hat und warum

Die Tour findet immer samstags um 15:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Wissenschafts- und Kulturpalasts. Halten Sie einfach nach einem großen Bus Ausschau.